Was ist Mediation?

 

 

Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren zur Klärung eines Konfliktes.

 

Es handelt sich um ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten. Die Konfliktparteien versuchen dabei, zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht.

Der allparteiliche Dritte, die Mediatorin, trifft keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.

 

 

 Dies kann zwischen 2 Personen oder 2 Gruppen oder 1 Person und 1 Gruppe sein. Möglich ist ebenso eine Mediation zwischen mehreren Gruppen bzw. Interessenvertretern.